25. Dezember 2017
Klar es ist Weihnachten denkst Du dir, dass er mit dem Thema kommen muss ist nun nicht verwunderlich. Nur halt: Erzähl mir nicht dass Du dich nicht mal mit dem Thema „Glauben“ auseinandergesetzt hast?! Es ist so: jeder von uns kommt an einen Punkt wo der Glauben ein Teil seines Lebens wird. Entweder über negative besser über positive Erlebnisse oder Geschehnisse. Lass uns darüber reden!

03. Dezember 2017
Warten nur auf was? Die Kunst vom warten und dem Augenblick die Achtsamkeit sich zu schenken! Ich war so vertieft in meine Arbeit an der neuen Webseite von meinem jungen Fotografen. Da hätte ich doch tatsächlich einer meiner Lieblingssendungen verpasst: Sonntags im ZDF. Und schon konnte ich es nicht abwarten den Fernseher anzuschalten und die Sendung aufzurufen. Was für ein Thema heute! Da war mir klar: darüber sollte ich schreiben...

05. November 2017
Wir leben in turbolenten Zeiten. Manchmal scheint es, als ob wir uns in dem Strudel der Veränderungen verlieren. Dass wir aufgerieben werden ob der Dinge die um uns her geschehen. Was gibt da noch Halt - was Orientierung? Woran können wir uns festhalten. Gibt es Werte, Verhaltensmuster die uns leiten - uns Strukuren geben miteinander besser klar zu kommen? Ja, so etwas gibt es! Nur sollten wir uns alle, auch ich, damit beschäftigen. Welche es sind steht hier im Blog...

29. Oktober 2017
Dinge die zum Auslöser wurde ... So ein Artikel ist der von einer Männerliebe unter den rauen Bedingungen in einem rauen Land. Es war eine Filmkritik mit dem gleichnamigen Titel „God´s Own Country“. Tolle und ehrliche Filmkritik und eine gute Beschreibung was diese Land ausmacht, auch mit den Menschen. Und letztlich ein Aufhänger für meinen Blogbeitrag heute. Erfahre was für mich das God´s Old Country bedeutet - was es für mich ausmacht. Viel Spaß beim lesen!

08. Oktober 2017
Lieder die einem begleiten, beschreiben einfach das eigene Leben spiegeln… Ein Beitrag der mich immer wieder zum heulen bringt… Ein Moment des Schreibens der viel in mir auslöst… Ein Flug durch Zeit und Raum seines eigenen Lebens… Dunkelheit und Licht in einem – was es heißt zu leben… Was ein Lied bei mir anrichtet und auslöst. Warum gerade dieses eine Lied. Nur wenn Du diesen Text liest kannst Du mich besser verstehen...

07. Oktober 2017
68 Jahre nach der Gründung und sie gibt sie nicht mehr…. Haben es einige überhaupt auf dem Schirm? Ja auch heute wäre ein Feiertag. Bis eben haben ich noch auf ZDFneo die Serie "1000 Jahre deutsche Geschichte" mit rein gezogen. Solltet viele Menschen durch aus tun. Um so einen Einstieg zu haben warum wir so sind wie wir sind. Und auch warum sie gab - die DDR ....

01. Oktober 2017
Wie komme ich nur so auf solch ein Thema? Na der erste Anstoß dazu ergab sich durch ein Post auf Facebook. Diesen schrieb vor kurzem „karrierebibel“. Und dann habe ich im beruflichen Umfeld mit Menschen zu tun. Mit Menschen die sich für alles mögliche schämen. Nur ist es so: es ist ein Wort was wir ungern aussprechen – ungern in den Mund nehmen und erst recht ungern darüber sprechen. Nur warum ist es so? Lese mehr darüber, jetzt und hier...

02. Juli 2017
Achtsamkeit in der Partnerschaft und was dies mit der Ehe zu tun hat. Dinge über die man sich ein Kopf machen sollte, ehe man an Heirat denkt... Verlieben – Verlienren - Weggehen – Sich wieder wiederfinden – Die Karten neu mischen - Heim kommen – Erwachsen werden und doch Kind bleiben...

01. Mai 2017
Heute möchte anfangen mit einem magischen Wort was mir wirklich die Augen geöffnet hat. Ein Wort nach was ich seit langen suchte. Also beginnen wir, beginnen wir mit dem Wort „Achtsamkeit“. Achtsamkeit sich gegenüber. Achtsamkeit seinem Partner gegenüber, Achtsamkeit dem sozialen Netzwerk gegenüber und der Achtsamkeit in unserer Gesellschaft. Ein Wort was so vieles beinhaltet, dass man schier umfallen könnte ob der gewaltigen Dimension die sich da hinter dem Wort „Achtsamkeit“ auftut.

15. Januar 2017
Ich schaue, wenn möglich, sehr gern die Sendung „Sonntags“ im ZDF. Wirklich gute Themen, die da besprochen und wie diese medial aufgearbeitet werden. Bis heute wusste ich auch nicht wie ich meinen Blogbeitrag anfangen sollte. Sonst habe ich immer die ganze Woche über Gedanken in meinem Kopf, die hinaus und in Textform gegossen werden wollen. Aber diesmal... Ansätze waren da. Aber wie sollte ich diese zu einem Ganzen formen und sie für mich verarbeiten? Und dann heute diese Sendung....

Mehr anzeigen